Sattelzug fährt auf A 72 an Planke

Oelsnitz - Ein Unfall mit Sachschaden von etwa 50 000 Euro bedingte am Donnerstagvormittag auf der A 72 einen Stau von zeitweise knapp vier Kilometern auf der Richtungsfahrbahn Hof-Chemnitz.

Ein 44-jähriger Russe war gegen 9 Uhr mit seinem Sattelzug in Richtung Chemnitz unterwegs, als er etwa 300 Meter nach dem Parkplatz Beuthenbach nach links von der Fahrbahn abkam und auf die Mittelschutzplanke auffuhr. Dadurch wölbte sich diese auch geringfügig in Richtung Gegenfahrbahn. An dem mit etwa 20 Tonnen Zuschlagstoff zur PVC-Herstellung beladenen Sattelzug und den Einrichtungen der Autobahnmeisterei entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Während der Bergungsarbeiten mit schwerer Technik machte sich eine Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Hof-Chemnitz nahe Oelsnitz (Erzgebirge) notwendig. Anschließend wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet. va