Sachsenmetall lobt Magnetto für Ausbildung

Schneeberg/Treuen - Für das herausragende Engagement bei der eigenen betrieblichen Ausbildung ist die Magnetto Automotive Deutschland GmbH in Treuen am Wochenende von Sachsenmetall bei einem Forum in Schneeberg gewürdigt worden.

Bei Magnetto werden derzeit zwölf junge Leute ausgebildet. Zugleich erwartet die sächsische Metall- und Elektroindustrie einen weiteren Aufbau von Arbeitsplätzen. Bis Jahresende wolle man die Marke von 160 000 Jobs erreichen, sagte Sachsenmetall-Präsident Andreas Huhn. Bislang beschäftige die Branche 155 000 Frauen und Männer, damit habe man das Vorkrisenniveau wieder erreicht. Es komme jetzt darauf an, dass sich der Aufschwung nicht überhitze. va