Rockhistorischer Familientreff im Malzhaus

Plauen - Der rockhistorische Familientreff wurde Sonntagabend im Malzhaus zum Event der Extraklasse. Etwas anderes war auch nicht zu erwarten, wenn ein Vollblutkünstler seine musikalischen Gene Sohn und Tochter vererbt.

 

Brian Auger merkt man seine 70 Lebensjahre nicht an, die knapp 50 Bühnenjahre schon. Der Ausnahme-Keyboarder, der neben dem einstigen "The Nice"-Tastenmagier zu den Besten seines Fachs der Rock-Geschichte gehört, präsentiert auch im Malzhaus seinen reichen Erfahrungsschatz. Schon 1965 gründete er mit Rod Stewart, Long John Baldry (der auch schon hier im Kellergewölbe gastierte) und Julie Driscoll die Band Steampacket, bevor er drei Jahre darauf mit der weiblichen Rockröhre jener Band das Projekt Trinity formierte.

Mit der Bob Dylan-Komposition "This Wheels on fire" feierten Auger und Driscoll einen Welthit. Auch auf der "Road to Cairo" waren beide erfolgreich wie ebenso mit "Season of the Witch", das der Vater mit dem Sohne Karma am Schlagzeug und der singenden Tochter Savannah von starkem Beifall umrahmt - wie gleichfalls das legendäre "Indian Ropeman" - auch in Plauen zelebrierte.

Nick Sample, Sohn des Crusaders-Keyboarders, ergänzt am Bass das Auger-Triumvirat beim Oblivion Express, den der vitale Altrocker schon 1996 ins Leben rief, nachdem er sechs Jahre mit Eric Burdon unterwegs war und dabei im März 1993 auch in der Plauener Festhalle gastierte.

Brian Auger hat viele Songs, mit denen er vor dreieinhalb Jahrzehnten schon erfolgreich war, ins Oblivion Express-Repertoire übernommen und bringt jenes Jazz-Rock-Klanggut, das 2005 in Hollywood auf DVD und CD verewigt wurde, vor fachkundigem Malzhaus-Publikum. Und das erlebt ein glänzend aufgelegtes Quartett zwischen "Freedom Jazz Dance" vom 72er "Second Wind"-Album über "Straight Ahead" der gleichnamigen 74er Langrille bis zum berührenden "Bumpin? on Sunset". Vor allem aber genießen die Besucher die Keyboard-Künste von Altmeister Auger, für den das Musizieren mit seinen Kindern der reinste Jungbrunnen ist.