Rennen mit Spaßbooten auf der Pöhl

Die Veranstalter des Hafenfestes am StegHaus planen ein Spaßboot-Rennen auf der Talsperre Pöhl - am 7. Juli.

Pöhl - Dieses Rennen soll es erstmalig auf dem Vogtlandmeer geben, teilt die "Ad astra Entwicklungsgesellschaft" mit. Weiter heißt es: Bei dem Wettbewerb geht es darum, mit Fantasie und Kreativität Wasserfahrzeuge zu entwickeln, die von Muskelkraft angetrieben werden. Prämiert wird die schrägste Gallionsfigur, das tollste Kostüm und auf jeden Fall das schnellste Boot. Eine sportliche und kreative Herausforderung für den richtigen Seefahrer. Es gibt eine Klasse für Kinder und eine Klasse für Erwachsene. Mindestbesatzung zwei Leichtmatrosen. Anmeldung bis spätestens 15. Juni erwünscht. Infos und Ausschreibungsunterlagen sind im Internet zu finden. va

www.adastra-projekt.de