Rekord: 1566 Köpfe bei Harlem Shake auf Plauener Altmarkt

1566 gezählte Köpfe beim Tanz "Harlem Shake" - das ist neuer Deutschlandrekord. Aufgestellt wurde er am Samstagnachmittag auf dem Plauener Altmarkt.

Auf die Beine gestellt haben die Tanzaktion die beiden Vogtländer Bruno Guttmann und Kevin Richter, die erst vor zwei Wochen mit insgesamt rund 40 Teilnehmern auf dem Oelsnitzer Marktplatz den Kult-Tanz Harlem Shake feierten. Nun wollte man die weltweite Begeisterungswelle auch nach Plauen schwappen lassen und gleichzeitig Berlin überbieten, wo über 1000 Leute tanzten. Innerhalb kürzester Zeit wurden über das soziale Netzwerk Facebook rund 8000 Einladungen verschickt. Und bis unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn sagten 870 Facebooknutzer ihre Teilnahme zu.

Kurz nach drei Uhr war der Marktplatz proppenvoll, und ein als schwarzer Roboter verkleideter Vortänzer eröffnete den Rekordversuch. Hunderte Menschen zappelten und grölten ihren Harlem Shake. Alles wurde per Video aufgenommen. Bis in die Abendstunden zählte man dann die auf dem Film sichtbaren Köpfe. va