Reihenweise Meisterschüsse aus Oelsnitz

Oelsnitz - Aron Fläschendräger aus Oelsnitz stand mit seinen 24 Lenzen kürzlich bereits zum zweiten Male auf der Olympiaanlage München Hochbrück. Nicht als Zuschauer, sondern als teilnehmender Schütze bei den Deutschen Meisterschaften.

 

Aron Fläschendräger stellte sich in der 64-köpfigen Konkurrenz abermals als Jüngster im Großkalibersektor der Herausforderung einer Deutschen Meisterschaft. Wie bereits im Vorjahr schaffte es der Oelsnitzer auch 2010, sich für das Großereignis zu qualifizieren. Am Ende standen 371 Ringe zu Buche - ein Zähler mehr als 2009. Das bedeutete in der Endabrechnung Rang 48. Die Wettkampfbedingungen in München schätzt der junge Mann als "hervorragend" ein. Etwas problembehaftet war nach eigener Aussage der Start, ehe er seinen Rhythmus fand. Nach fünf Probeschüssen waren sowohl 20 Präzisions- und 20 Schnellfeuerschüsse abzugeben. Als Sportschütze startet Aron Fläschendräger für die 1. Bürgerliche Schützengilde zu Oelsnitz/Vogtland.

 

In der Fremde "ist es mir eine besondere Ehre, unsere Heimatstadt sowie das Vogtland zu vertreten", außerdem "bringen einem solche Wettkämpfe weiter", freute er sich über den Start bei den Deutschen Meisterschaften. Gespräche und Tipps von Profisportlern zeigten Wirkung. Und natürlich profitiert davon auch sein Verein, der ein rekordträchtiges erstes Halbjahr hinter sich brachte: 14 Kreismeistertitel, sieben Vizekreismeister und ein dritter Rang im Kurzwaffenbereich stehen zu Buche. Damit ist sein Verein aus der Sperkenstadt der erfolgreichste im Vogtland.

Auf Landesebene schaffte die Gilde-Mannschaft Silber und Bronze und holte den Wernesgrüner-Wanderpokal im Team und Einzel. Zudem sicherte man sich alle drei Podestplätze in der Disziplin Luftpistole bei den Vogtlandspielen. Diese prima Bilanz wird heute bei den zweiten Vereinsmeisterschaften auf der Adorfer Schießstätte mit anschließendem Gildefest beim Partnerverein SG Traktor Lauterbach zur Sprache kommen. Selbstredend hat Aron Fläschendräger schon seine Qualifikation für die nächste Deutsche Meisterschaft ins Visier genommen - das ist sein oberstes sportliches Ziel. Bis dahin gibt er aber noch viele Trainings- und Wettkampf-Schüsse ab. va