Reichenbach: Alt-Kanzler Schmidt hält Büttenrede

Der mit 1330 Gästen ausverkaufte Reichenbacher Tennisfasching hat das Neuberinhaus beben lassen: Die 51. Auflage stand unter dem Motto: "Reeperbahn-Tour 2012 - Eine Nacht in St. Pauli":

Viele Gäste erschienen passend verkleidet. Neben Seemann und Meerjungfrau traten Domina und Sexsklave auf, Udo Lindenberg brachte sich ins Gespräch und Helmut Schmidt ergriff gar das Wort: Hinter der Maske des Altkanzlers (Foto) steckte Zahnarzt Jörg Schaller und der gab dem Affen Zucker in seiner Büttenrede:

Der CDU-Landtagsabgeordnete Alfons Kienzle ("ein Kämpfer vor dem Herrn") bekam sein Fett weg, der Altersdurchschnitt der Reichenbacher SPD wurde kritisiert, Schaller zog die Futurum-Schule durch den Kakao und machte sich lustig über die Vergreisung der Gesellschaft. Naja, und gefeiert wurde auch. Wie gesagt: Das Neuberinhaus war rappelvoll und bebte.