Rating entfacht "Tornado"

Angebote für alle Generationen warten einmal mehr auf die Besucher der verschiedenen Veranstaltungsstätten in Bad Elster.

Bad Elster - Die beiden Reisefotografen Sigrid Wolf-Feix und Rainer Feix laden am Dienstag, 19.30 Uhr, zu ihrer Dia-Multivisionsschau "Neuseeland" in das Königliche Kurhaus Bad Elster ein. Neuseeland ist eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt - sprudelnde Geysire und aktive Vulkankegel, nebelverhangene Täler, endlose Sandstrände mit bizarren Felsformationen, Regenwälder mit riesigen Farnbäumen, türkisblaue Bergseen vor grandiosen Bergpanoramen, geheimnisvolle Steinskulpturen wie die Pancake Rocks und die Moeraki Boulders, spektakuläre Hubschrauberflüge nach White Island und über den Mount Cook und den berühmtesten aller Bilderbuchfjorde, den Milford Sound. 

Bigband-Konzert
Am Mittwoch, 29. Mai, gastiert die Brass Band des Julius-Mosen-Gymnasiums Oelsnitz um 19.30 Uhr in der Reihe Junges Podium mit einem unterhaltsamen Big-Band-Konzert im König Albert Theater. Seit über 40 Jahren begeistert die Big Band eine große Zuhörerschaft aller Generationen. Das 60-köpfige Orchester mit Schülern der Klassenstufen 6 bis 12 widmet sich bereits zum vierten Mal mit einem unterhaltsamen Konzert den großen Big-Band-Arrangements aus Klassik über Pop bis Rock. 
Am Donnerstag, 30. Mai, präsentieren sich von etwa 14 bis 16 Uhr in der Reihe "Erlebnis Oldtimer" wunderschöne Skoda-Modelle im Park vor dem Königlichen Kurhaus. Anlässlich des Frühjahrstreffen in Zwickau machen rund 50 Fahrzeuge der Skoda-Oldtimer Interessengemeinschaft für klassische Automobile in Bad Elster Station und präsentieren sehenswerte Modelle aus den Epochen von 1920 - 1980 in den Königlichen Anlagen. 

Kastelruther Spatzen
Am Himmelfahrtstag, 30. Mai, wird um 17 Uhr die Open-Air-Saison im Naturtheater Bad Elster eröffnet. Die Publikumslieblinge der Kastelruther Spatzen aus Südtirol laden dann nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren wieder zu einem stimmgewaltigen Konzert unter freiem Himmel ein. Die absoluten Superstars der Volksmusik verwandeln das Naturtheater in eine stimmungsvolle Open-Air-Arena! Mit euch zusammen über eine "Brücke ins Glück", so lautet ein zentrales Motto der Megaseller, die die unzähligen Highlights ihrer Karriere live präsentieren. 
Am Freitag, 31. Mai, gastiert um 19.30 Uhr mit Arnulf Rating aus Wuppertal einer der aktuell renommiertesten Politkabarettisten im König Albert Theater. Sein aktuelles Kabarettprogramm "Tornado" ist eine Reise in die Welt der Manipulation. Die Verwirrung ist groß. Politiker und professionelle Welterklärer sind sauer. Früher bestimmten sie, was eine Nachricht war und wie sie formuliert wurde. Sie brauchten nur eine Krawatte und ein Nachrichtenstudio, um die Wahrheit zu verkünden. Heute kann jeder Depp aus seinem Badezimmer höhere Klickzahlen erreichen als der elegante Sprecher in seinem gebührenfinanzierten Nachrichtenstudio. Rating weiß: Der Schnee von gestern kann die Lawine von morgen sein. 

Kultband Karat
Am Samstag, 1. Juni, beehrt die Ostrocklegende Karat um 20 Uhr das Eröffnungswochenende im Naturtheater Bad Elster. Von Kultband über Edel- bis Ostrocker, es gibt viele Schubladen, in die diese Formation gesteckt wurde. Das Schöne daran ist, dass sich Karat diesen Einengungen nie ergeben hat. Unvergessene Hits wie "Über sieben Brücken", "Albatros", "Schwanenkönig" oder "Der blaue Planet" haben die Band in die Herzen von Generationen verankert und berühmt gemacht. 

"Die goldene Gans"
Als Geschenk zum Kindertag präsentiert das Naturtheater Bad Elster am Sonntag, 2. Juni um 15 Uhr den Märchenklassiker "Die goldene Gans" im Märchenwald Bad Elsters. Die Open-Air-Inszenierung der Felsenbühne Rathen trägt dabei den Untertitel "…oder was wirklich kleben bleibt". Frei nach den Brüdern Grimm erleben wir die Geschichte vom gutherzigen "Dummling" Klaus, der von seinen Brüdern Kunz und Franz in der familieneigenen Schusterwerkstatt alle anstehenden Arbeiten zu erledigen hat, während seine Brüder über ihre nahe Zukunft als steinreiche Männer phantasieren. Aber auch Klaus hat einen Traum...
Tickets für alle Veranstaltungen unter 037437/ 53 900. Weitere infos unter 
-----
www.naturtheater-badelster.de