Rasender Skifahrer auf der Autobahn

Die Verkehrsleittechniker Toni Nowack (vorn) und Denis Hauptmann führen etwas im Schilde: Nämlich das Aufstellen eines solchen auf der A 72.

Seit Donnerstag bewirbt eine Touristik-Tafel zwischen Pirk und Großzöbern, Fahrtrichtung Chemnitz, ein Highlight mehr im Vogtland - die "Bike- und Skiwelt Schöneck". Hergestellt wurde die Tafel vom Schilderwerk Bautha, in Auftrag gegeben vom Dienstleistungs- und Tourismusverband Schöneck (DLT) und aufgestellt von der Firma Verkehrsleittechnik Tiepner aus Oelsnitz. Das Schild zeigt stilisiert einen Skifahrer bei der Abfahrt und einen Mountainbiker. Signalisieren will die Grafik: "In Schöneck geht die Post ab." Ein weiteres Schild wurde vor zwei Tagen in Fahrtrichtung Hof zwischen Treuen und Plauen-Ost aufgestellt.

"Es ist zu hoffen, dass recht viele Autofahrer die Werbung lesen und zu uns kommen. Eine bessere Werbung als auf der Autobahn gibt es kaum", so Lutz Seidel, Technischer Leiter bei der DLT. "Das sieht gut aus", lobt auch Verkehrstechniker Toni Nowak. Per Ladekran wurde das rund 600 Kilo schwere Alu-Schild in die Verankerung gehievt und dann verschraubt. Zwei Fundamente á drei Tonnen stützen nun den Schönecker Werbeträger. cze