Ralf Edler bleibt im Osten Chef der Nachtwächter

Der bekannteste Nachtwächter des Vogtlandkreises bleibt Chef der Nachtwächter und Türmer im Osten Deutschlands.

Schöneck/Bad Münder - Für unsere Region war das Nachtwächtertreffen in Bad Münder (Hannover) erfolgreich. Der Nachtwächter zu Schöneck, Ralf Edler, wurde nun schon zum dritten Mal als Sprecher der Region Ost der "Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren" gewählt - mit 100 Prozent der Stimmen. Das teilt Edler in einer Presseinformation mit. Dort heißt es weiter: Edler ist somit auch Regionalbevollmächtigter.

Auch für Sachsen konnte einiges erreicht werden: So nehmen die Nachtwächter im Jahr 2014 am Umzug zur 600-Jahr-Feier der Stadt Crimmitschau, am Tag der Sachsen in Großenhain sowie beim Pyramidenanschieben nochmals in Crimmitschau teil. 2015 werden die Nachtwächter (Region-Ost) in Hellerhau (Erzgebirge) erwartet und im Jahr 2018 wird die gesamte Gilde in unserer Region erwartet. "In welcher? Das soll noch geheim bleiben, aber die Weichen für ein gesamtdeutsches Treffen sind jetzt schon gestellt", schreibt Edler. va