Rainbowflash auf Plauener Theaterplatz

Plauen - Ein Zeichen gegen Gewalt und Voruteile gegenüber Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen soll anlässlich des Internationalen Tages der Homophobie und Transphobie mit einem sogenannten Rainbowflash in mehreren sächsischen Städten - darunter auch in Plauen - gesetzt werden.

Insgesamt über 1000 Luftballons sollen an diesem Tag mit kleinen Nachrichten gegen Homophobie in den Himmel steigen. Die Aktion versteht sich zudem als Zeichen der Verbundenheit mit den Menschen in über 70 Ländern, in denen Homosexualität noch immer strafbar ist. In sieben Ländern werden homosexuelle Handlungen sogar mit der Todesstrafe belegt. In Plauen beginnt der Flash am 17. Mai, ab 18 Uhr, auf dem Theaterplatz. Der Start der Luftballons erfolgt gegen 19 Uhr. va