Protest gegen Rechtsrock in Zobes

Die Linkspartei protestiert gegen das Rechtsrock- Konzert, das am Samstag in Zobes geplant ist.

"Am selben Ort wurde bereits letztes Jahr ein Konzert durchgeführt. Nach den letzten Neo-Nazikonzerten kam es in der jeweils darauffolgenden Nacht immer wieder zu rassistischen Anschlägen in Plauen", schreiben der Stadtverband und die Stadtratsfraktion der Linkspartei in Plauen und fordern den Landrat auf, diese Veranstaltung zu verbieten.

"Gerade derzeit, wo vermehrt Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte erfolgen, verurteilen wir die Genehmigung dieser Veranstaltung. Die Sicherheit dieser Unterkünfte in Plauen und Umgebung ist aus unserer Sicht nicht gewährleistet." va