Positiv: Alle Schüler sind negativ

672 Schüler und Lehrer aus dem ganzen Vogtland haben sich am Montag einem Corona-Schnelltest unterzogen. Positive daran: "Keiner der Getesteten war positiv", sagt Thomas Müller, Einsatzleiter vom Rettungszweckverband Südwestsachsen. Das negative: Nur knapp ein Drittel der Schüler ließ und lässt sich gestern und heute testen. Insgesamt werden sich an den beiden Tagen 922 Schüler und Pädagogen in den fünf Clusterschulen getestet haben lassen. Drei Schulen haben heute noch als Testzentrum geöffnet für den "Rest" der Schüler, die am Montag nicht mehr drangekommen sind. 130 Testungen stehen heute noch am Diesterweg-Gymnasium Plauen, 50 am Goethe-Gymnasium Reichenbach und 70 am Goethe-Gymnasium Auerbach an. Die Tests wurden durchgeführt durch die Rettungsdienste im Vogtland: Rettungsdienst Falk und DRK Klingenthal und Göltzschtal, die Berufsfeuerwehr Plauen und den Rescue MedicalService. Rund 50 Rettungskräfte waren am Start. Foto: lie/Text: cze