Pöhl-Staumauer ab September dicht

Möschwitz/Pöhl - Ende September wird die Straße über die Staumauer der Talsperre Pöhl komplett gesperrt. Darüber informierte Gerd Zobel am Donnerstag, der Betriebsleiter der Landestalsperrenverwaltung in einer Informationsveranstaltung des Zweckverbandes Talsperre Pöhl.

"Anfang Mai gehen Brücke und Radweg in die Ausschreibungsphase", sagte er. Ab Mai/Juni 2014 sei geplant, Autos über die Baustelle zu lassen: einspurig und per Ampel. In dieser Zeit wird nach Angaben des Talsperren-Chefs auch der Radweg auf der Wasserseite der Staumauerbrücke angebaut. Die Kosten für Brücke und Radweg von 800 000 Euro werden über Fördermittel und Landesamt getragen. Die Fertigstellung und Freigabe ist nach Zobels Angaben für Mai 2015 geplant. va