Plauener Spielmobil geht in Rente

Das alte lila Spielmobil der Mobilen Jugendarbeit Plauens hat ausgedient. Am Dienstag wurde der Container vom in die Jahre gekommenen Lkw geschraubt und auf seinen künftigen Stellplatz direkt am Spielplatz Tischerstraße gehievt. Der Container wird künftig ein Spielzeugschuppen.

Plauen - Mit einem Kran eines Abschleppunternehmens ist am Dienstag der Aufbau des "Elo", Baujahr 1987, vom Fahrzeug gehoben und auf seinen neuen Standort versetzt worden. Mit von der Partie waren auch Jugendliche aus dem Stadtteil und vor allem Spielmobil-Kapitän und Legende Joe Wagner vom Kinderlandverein Plauen, der die Aktion höchst selbst leitete. "Seit 1992 war unser Mobil im Einsatz. Es war ein wunderbares Gefährt", meinte Joe gerührt.

Nachdem am Spielplatz eine Fläche von Hecken und Gestrüpp befreit wurde, kam der Container auf diese Stelle. Das Gelände wird in den nächsten Tagen neu hergerichtet und gestaltet, der alte Container "entrümpelt" und als Spielzeugschuppen eingerichtet, sagte Wagner. Mit einer Einweihungsparty am 18. Juni wird der Container seiner Bestimmung übergeben. fb