Plauener Lions Club spendet für Kühlfahrzeug

Der Lions Club Plauen hat der Plauener Tafel einen Scheck überreicht. 1500 Euro werden zur Teilfinanzierung eines neuen Fahrzeuges dienen, sagte Konstanze Schumann von der Arbeitsloseninitiative (Ali), die den Betrag entgegennahm.

Wolfgang Sachs und Wilfried Pönitz vom Lions Club Plauen waren die Überbringer der wertvollen Post, die Victor Baßler und Konstanze Schumann von der Plauener Tafel im Beisein des Vereins-Anwalts Martin Treeck annahm. Die Tafel benötigt einen neuen Kühltransporter, nun ist das Geld mit dem letzten großen Scheck parat, sagte Konstanze Schumann erfreut. "Das Auto wird gleich bestellt. Kostenpunkt 30 000 Euro".

Seit 2001 gibt es eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Lions Club Plauen und der Tafel, sagte Lions-Präsident Wolfgang Sachs. Der neue Kühltransporter bei der Plauener Tafel wird die Versorgung und den Transport absichern helfen. Drei Autos gehören insgesamt zum Fahrzeugpark. 600 Essenpakete an zehn Ausgabestellen im Vogtland werden täglich ausgereicht, etwa 3000 bedürftigen Bürgern wird damit geholfen.