Plauener Hotel bestätigt 4 Sterne

Das Best Western Hotel in Plauen ist seit 2006 ein Vier-Sterne-Haus. Zum fünften Mal gelang dem Hotel die Verteidigung der Sterne. Am Montag gab es dafür die Urkunde vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) und der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Plauen - Hoteldirektorin Christina Zetzsche ist zufrieden und stolz auf ihr Team, denn nur ihm sei es zu verdanken, dass es zum fünften Mal gelang, die Maßstäbe für ein Vier-Sterne- Hotel von Service über Sauberkeit bis Qualität zu erfüllen.

34 Mitarbeiter und acht Azubis sorgen für Wohlfühlathmosphäre im Best Western, das im vergangenen Jahr 20.500 Gäste zählte und mit einer Bettenauslastung von 70 Prozent für ein Stadthotel einen tollen Wert erzielte. 62 Zimmer, davon ein Appartement, eine Suite und Komfort- und Komfort Plus-Zimmer gibt es im Hotel, das für Geschäftsreisende, Kurzurlauber und Familien Angebote bereit hält.

"Wir achten bei unserer Bewertung auf die öffentlichen Bereiche, die Zimmer sämtlicher Kategorien, den Wellness- und Kosmetikbereich und das Restaurant. All das muss dem Kriterienkatalog standhalten. Es geht sozusagen um die Überprüfung der Hotel-Hardware und dabei gibt es bestimmte Dinge, die sein müssen und solche, für die es Bonuspunkte gibt", erklärt Daniela Seidel von der IHK-Regionalkammer Plauen.

Mit seiner regionalen Küche habe das Best Western zusätzlich gepunktet. Insgesamt konnte das Hotel mehr als 500 Punkte erreichen und präsentiere sich so mit einer "sehr schönen und modernen Ausstattung", wie Nadine Hahn von der Dehoga Sachsen zusammenfasst.

Alle drei Jahre gibt es die Bewertung zur Verteidigung der Sterne-Kategorie. "Wir ruhen uns natürlich keineswegs auf Erreichtem aus. In den vergangenen drei Jahren haben wir auch kräftig im Hotel investiert", schildert Christina Zetzsche, die seit 2007 das Best Western am Straßberger Tor führt, und zählt auf: "Wir haben den Tagungsbereich mit modernster Technik neu ausgestattet, die Zimmer in der 3. Etage erhielten Klimaanlagen, ein neuer Personenund auch ein Lastenaufzug wurden eingebaut, in den nächsten Wochen folgt noch ein neues Schließsystem für die Hotelzimmer.

Hinzu kommen ständige Renovierungsarbeiten im Haus, so ist das Treppenhaus neu gemalert und die Zimmer kommen nach und nach an die Reihe. Komplett saniert wurde auch der Saunabereich", erzählt sie und verrät, dass bei den 220 bewerteten Best Western Hotels das Plauener bei Qualität, Service, Sauberkeit und Gästezufriedenheit auf Platz 8 steht. Und dabei habe selbst die Hotel-Kette sehr hohe Qualitätsstandards.

"Wir sind mit den vier Sternen in Plauen gut aufgestellt und streben keinen weiteren Stern an. Natürlich werden wir weiter an der Verbesserung der Qualität arbeiten und sie auf einem hohen Niveau voran bringen", sagt die Hoteldirektorin.