Plauen organisiert Benefizveranstaltung für Haiti-Opfer

Plauen - In der Johanniskirche in Plauen soll es am 28. Januar eine große offene Benefizveranstaltung zugunsten der Erdbebeopfer in Haiti geben. "Die Menschen aus unserer Stadt sollen unabhängig von einer Konfessionszugehörigkeit die Möglichkeit haben, ihre Bestürzung über diese Katastrophe auszudrücken und zu helfen. Mitgefühl und Hilfe sind Zeichen der Menschlichkeit", so Gemeindepfarrer Hans-Jörg Rummel.