Plauen: Gottes Segen für den OB und das Rathaus

Die Sternsinger der katholischen Herz Jesu Gemeinde haben am Dienstag Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer ihren traditionellen Neujahrsbesuch abgestattet und gemeinsam mit als Heilige Drei Könige verkleideten Gemeindemitgliedern als Caspar, Melchior und Balthasar für die Rathausbelegschaft Lieder gesungen und das Rathaus gesegnet.

"Wir sind schon seit vielen Jahren jeden Beginn des neues Jahres hier im Rathaus, es ist eine schöne Tradition", erzählt Pfarrer Heinz-Claus Bahmann von der Herz-Jesu-Kirche, der bei den Liedern kräftig mitsang. Nach dem Ständchen im Foyer lud Oberdorfer in sein Büro ein. Dort zückte er auch seine Geldbörse. "Es muss ein ziemlich großer Schein gewesen sein", meinte Delegationsmitglied Wolfgang Hartmann. fb