Plauen Gastgeber für 30 Oberbürgermeister

30 Oberbürgermeister aus ganz Deutschland sind derzeit Gast der Stadt Plauen. Auf Einladung von Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer tagt am Mittwoch das Präsidium des Deutschen Städtetages in der Spitzenstadt und befasst sich mit aktuellen Fragen von bundesweiter Bedeutung für die Kommunen.

"Ich freue mich, dass das Präsidium des Deutschen Städtetages meine Einladung angenommen hat und nun erstmals zu einer Sitzung nach Plauen kommt. Natürlich werde ich versuchen, den Gästen aus ganz Deutschland zumindest einen kleinen Eindruck von Plauen zu vermitteln und vielleicht damit etwas mehr Lust auf Plauen und das Vogtland zu machen", sagt Oberdorfer, der 2006 ins Präsidium des Deutschen Städtetages gewählt wurde.

Zum Auftakt hat der Plauener OB daher die Gäste am Dienstagabend zu einem kleinen gemeinsamen Bummel durch die Innenstadt eingeladen. Und natürlich führte der Weg auch zum Wende-Denkmal. Immerhin hat Plauen vor 25 Jahren eine herausragende Rolle bei der friedlichen Revolution in der DDR und damit bei der Wiedervereinigung Deutschlands gespielt. va