Plauen: Erdbeeren pflücken in Oberlosa

Süß, groß und saftig sind die Erdbeeren auf dem Feld in Oberlosa. Die Sonne heizt den Erdbeerpflückern ordentlich ein, und ein laues Windchen trägt fruchtigen Erdbeerduft durch die Reihen.

Auf Stroh gebettet sind die roten Leckerbissen gegen Fäulnis gut geschützt. Seit Montag ist das Erdbeerfeld Oberlosa für Selbstpflücker frei gegeben und wird rege genutzt. Auch Oma Christina aus Plauen füllte mit Enkelin Pia aus Hessen am Donnerstag ihr Erdbeerkörbchen. Das wird vor dem Pflücken abgewogen, dann kann es losgehen.

Sonata (rund um den Strommast in 48 Reihen), Clery, Honeoye oder Elsanta heißen heuer die angepflanzten Sorten, wie auf einem kleinen Lageplan am Kassenhäuschen ersichtlich ist. Pflücken und Naschen erlaubt - Rauchen nicht und auch Hunde müssen bei der Erdbeerernte zu Hause bleiben.