Plauen.de nimmt Umfrage zu Rathaus aus dem Netz

Die Stadt Plauen hat ihre Online-Umfrage zu den Rathausentwürfen des Architekturwettbewerbes vorzeitig aus dem Netz genommen. "Die Abstimmung wurde aus technischen Gründen eingestellt", ist auf der städtischen Webseite zu lesen.

Bis zum 21. Februar sollten hier die Plauener zu ihrer Meinung befragt werden. Es wird um Verständnis gebeten und auf die Möglichkeit der Abstimmung per Stimmkarte aus dem Mitteilungsblatt hingewiesen. Der Plauener CDU-Landtagsabgeordneter Frank Heidan kritisierte Anfang der Woche die Befragung der Bürger durch die Stadt während des noch laufenden Verfahrens (Vogtland-Anzeiger berichtete). Der Stadtrat hatte im Herbst sich gegen einen Bürgerentscheid entschieden. Für Heidan sei die Umfrage auf der Webseite und im Mitteilungsblatt eine Beeinflussung und "Vergewaltigung" des Stadtrates. Der CDU-Politiker lässt gegenwärtig das Voting vom Ministerium prüfen. Ein Ergebnis steht noch aus. mar