Pirk: Jeep-Fahrer fährt Motorradfahrer um

Für einen 51-jährigen Biker endete die Ausfahrt am Sonntag mit einem Hubschrauber-Flug ins Zwickauer Krankenhaus.

Schuld daran hatte ein 66-jähriger Jeep-Fahrer, der auf der B 173 nahe Pirk nach rechts abbiegen wollte, dies jedoch verpasste, scharf bremste und beim Zurückstoßen den Krad-Fahrer umfuhr. Dieser wurde schwer verletzt, die Straße war zwei Stunden gesperrt. Sachschaden: 25 000 Euro.