Pausaer Haushalt in akuter Schieflage

Pausa - Der Pausaer Schulhort wird nicht gebaut. Grund: Bürgermeister Jonny Ansorge erließ zum 1. März eine Haushaltsperre. Der Pausaer Stadthaushalt ist in Schieflage geraten, weil die Kommune 196 000 Euro Gewerbesteuer weniger als ursprünglich geplant für 2009 erwartet. Zudem muss Pausa Gewerbesteuern in Höhe von 160 400 Euro aus dem Jahr 2007 zurückzahlen. Zu diesen Fehlbetrag kommen noch Mehrausgaben von 100 000 Euro für die nun endgültig festliegende Kreisumlage hinzu. Darüber informierte Ansorge die Ratsmitglieder und Ortsvorsteher zur Sondersitzung des Stadtrates am Montagabend.    In der entsprechenden Dienstanweisung zur Sperre ist zu lesen, dass nur unabdingbare und vertraglich gebundene Zahlungen geleistet werden. Darüber hinaus seien im Stadthaushalt festgesetzte Maßnahmen vor Beginn der Umsetzung mit den Amtsleitern und den Bürgermeister durchzusprechen. Einen genauen Maßnahmenkatalog, was alles aus dem Haushalt gestrichen wird, will Ansorge zur April-Stadtratssitzung. jst