Ortsumgehung von Posseck wird ab 2013 gebaut

Triebel/Posseck - Seit zehn Jahren wird über eine Ortsumgehung der Gemeinde Posseck heftig diskutiert .Nun ist es endlich soweit.

"Ende 2013 kann der Bau der Ortsumgehung Posseck beginnen", freut sich Triebels Bürgermeisterin Ilona Groß. Die Staatsstraße 309 wird zukünftig einen 1,3 Kilometer langen Bogen nördlich zwischen Posseck und Grünpöhl um das Dorf schlagen.

Nachdem das Planfeststellungsverfahren durch ist und es keine Einsprüche gegen die Planungen des Landesamt für Straßenbau und Verkehr gegeben hat, sucht die Gemeinde in den nächsten Wochen das Gespräch mit Grundstückseigentümern und Anwohnern. "Es wird eine Beratung mit geben, bei der wir über alles informieren", so Ilona Groß auf Nachfrage unserer Zeitung. "Wir sind alle froh, dass es endlich losgeht." mm