Ortschaftsrat Kemnitz gewählt

Kemnitz - Andrea Degenkolb und Raimund Groß wurden am Sonntag bei der Ergänzungswahl in den Ortschaftsrat des Weischlitzer Ortsteils gewählt. 60 von 94 Wahlberechtigten nahmen ihr Wahlrecht war.

Insgesamt wurden 86 gültige Stimmen abgegeben, 42 davon bekam Andrea Degenkolb. Die 31-Jährige wohnt seit 10 Jahren in Kemnitz. Die zweifache Mutter freute sich über den großen Zuspruch der Einwohner. "Ich freue mich, dass die Kemnitzer mir so viel Vertrauen entgegen bringen und hoffe, dass ich diesem auch gerecht werden kann." Gemeinsam mit Ortsvorsteher Thomas Marbach und Raimund Groß, er bekam 23 Stimmen, will man sich nun gemeinsam für die Ortschaft und die Bürger stark machen.

Beide wollen Marbach in seiner Arbeit unterstützen, nach dem Rücktritt von Gerhard Rösner lasteten sämtliche Aufgaben des Ortschaftsrates alleine auf den Schultern von Thomas Marbach. Das soll sich nunmehr ändern, Aufgaben sollen zukünftig aufgeteilt werden. Claudia Zeiske wurde mit 20 Stimmen zur Nachrückekandidatin, sollte einer der drei aus dem Ortschaftsrat ausscheiden, außerdem bekam Hartmut Hoyer eine Stimme. j.s.