Oldies unterwegs

Im lauschigen Pfaffengrün war es am Sonntag mit der Ruhe vorbei. Rund 100 liebevoll gepflegte Oldtimer, Uralt-Motorräder und historische Traktoren knatterten durch den Ort in Richtung Rittergut.

Pfaffengrün Dort fand das traditionelle Oldtimer-Treffen statt, die Teilnehmer kamen dazu aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Organisation lag wie immer in den Händen des Pfaffengrüner Heimatvereins. "Mich faszinieren die alten Maschinen. es gibt wunderschöne alte Fahrzeuge", betonte Cheforganisator Gerhard Jacobi.
Rund zwölf Mitglieder des Heimatvereins Pfaffengrüns gehörten zum Vorbereitungsteam des immerhin schon 13. Oldtimertreffens. "Diesmal hatten wir besonders viel Arbeit. Corona stellte hohe Anforderungen.
Allein das notwendige Hygiene-Konzept hat uns Tage gekostet", so Gerhard Jacobi, der sich diesbezüglich über die gute Zusammenarbeit mit dem vogtländischen Gesundheitsamt freute. Vom Besucheransturm am Sonntag war jedoch auch Jacobi überrascht. "Man merkt deutlich, die Leute sind nach dem langen Lockdown regelrecht ausgehungert nach solchen Veranstaltungen", betonte der Mann vom Heimatverein.
Freundliche Volkspolizisten lotsten die Besucher mit wachsamen Blick zum Ausstellungsgelände. Dort standen dicht an dicht die Fahrzeuge, die zumeist aus dem vergangenen Jahrhundert stammten. Aufgeteilt in drei Rubriken, Traktoren, Motorräder, Autos, fand die Technik viel Bewunderungen. Die Besitzer fachsimpelten, die Betrachter staunten.
"Ich bin auf meine mit großem Aufwand restaurierten Kabinenroller von Messerschmitt und BMW sehr stolz. Schön, dass ich sie heute hier einmal zeigen kann", berichtet Frank Kirschbaum aus Reichenbach, der genau wie die anderen Teilnehmer des Treffens in der Mittagszeit zur einer kleinen Oldtimer-Rundfahrt durchs Vogtland startete.
Zurück in Pfaffengrün wurde es gemütlicher. Rund ums Rittergut bildete sich ein großes Fahrerlager. Besucher und Fans begutachteten die tollen Oldtimer, es wurde gefachsimpelt und gefeiert. Das prima Wetter und die professionelle Organisation taten ihr Übriges. Die Teilnehmer werden gern an ihren Besuch im Vogtland zurückdenken.