Oberer Graben Baustelle bis Ende November

Für ortsfremde Autofahrer wird die Plauener Innenstadt immer mehr zu einem Buch mit sieben Siegeln und auch die meisten Navi-Geräte dürften kaum noch eine brauchbare Information bereithalten angesichts der zahlreichen Baustellen auf viel befahrenen Straßen.

Seit Anfang voriger Woche präsentiert sich nun auch der Obere Graben als Baustelle - und dies voraussichtlich bis Ende November. Während der Arbeiten werden durch den ZWAV zugleich die Trinkwasserleitung erneuert und Sanierungsarbeiten am Abwasserkanal durchgeführt. Teilweise werden die Hausanschlüsse ausgetauscht. Zeitgleich beginnt die Erdgas Plauen mit der Verlegung der Gasversorgungsleitung und ebenfalls der teilweisen Erneuerung der Hausanschlüsse Der gesamte Straßenbereich wird in den nächsten Monaten einschließlich der Parkflächen und der Gehwege neu gestaltet.

Die Kosten für die Kommune belaufen sich inklusive der Planungsleistungen auf etwa 480 000 Euro - knapp ein Drittel werden aus Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau gefördert. Ob am Oberen Graben erneut Bagger und anderes schwere Gerät anrücken müssen, wenn die Entscheidung für den Standort des Spitzen- und Designzentrums für dieses Areal fällt, ist derzeit unklar.