Neundorfer Straße: Planer hat Fehler gemacht

Vier Parkflächen auf der Neundorfer Straße müssen entfallen, da die DIN-Norm unterschritten wurde. Die Ursache für die immer wieder entstandenen Behinderungen sei die falsche Verlegung der Straßenbahnschienen in diesem Bereich.

 

Nun wird der Gehweg auf beiden Seiten um jeweils die Fläche von zwei Parkplätzen vergrößert sowie die Baumscheiben erweitert, hieß es am Montag im Stadtbauausschuss. Eine andere Lösung sei aus verschiedenen Gründen nicht umsetzbar. Trotzdem ist die Anzahl der Parkmöglichkeiten von vormals zehn auf über 50 angestiegen, erklärten die zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

 

Kosten würden der Stadt nicht entstehen. Da es ein Fehler des Planers ist, müsse dieser auch dafür haften, so die Stadtverantwortlichen.     sr