Neues Gesicht im Rathaus

Elsterberg/Görschnitz - Marika Feiks ist künftig im Elsterberger Rathaus für das Pass- und Meldewesen zuständig. Dazu für die Belange der sieben im Stadtgebiet existierenden Feuerwehren. Bürgermeister Volker Jenennchen stellte die 50-jährige verheiratete Diplom-Ingenieurin aus Görschnitz zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr vor.

"Sie ist bereits seit Jahresbeginn 2013 bei uns in der Stadtverwaltung tätig", berichtete Volker Jenennchen. Sie ist damit eine von zwei neuen Mitarbeiterinnen. Diese ersetzen künftig die jetzt ihre Ruhephase in der Altersteilzeit beginnenden bisherigen Sachbearbeiterinnen.

Auch im Elsterberger Stadtbauhof gibt es personelle Veränderungen ließ Volker Jenennchen wissen. Zwei Mitarbeiter scheiden dort altersbedingt aus. "Solange ich Bürgermeister in Elsterberg bin, werden die Arbeitsplätze im Bauhof nur mit Männern neu besetzt, die in ihrer Freizeit Angehörige der Feuerwehren im Stadtgebiet sind", gab Jenennchen die Kriterien bekannt, die er bei der Neubesetzung der zwei Stellen im Frühjahr anwendet. Bisher gebe es sechs Bewerbungen für die Stellen. Jenennchen rief die jüngeren Kameraden auf, sich zu bewerben. j.st.