Neues Café in der Kurstadt

Václav Komárek aus Cheb hat am Sonntag in Bad Elster "Das Café" in der Johann-Christoph-Hilf-Straße 6 neu eröffnet.

Seine besonderen Spezialitäten sind selbstgebackene Kuchen und Torten nach tschechischer und französischer Art sowie selbst hergestellte Eisspezialitäten. Außerdem hat er für seine Gäste neben Kaffeespezialitäten auch Bier, Wein, Champagner und Cocktails sowie kleine Snacks im Angebot. Im Sommer erwartet die Gäste auch Cafébetrieb auf der Terrasse.
Vor der Neueröffnung hat Václav Komárek in einer Elsteraner Klinik als Kellner gearbeitet. "Als ich von der Schließung des zuvor betriebenen "Le Café" erfuhr, habe ich mich entschlossen, es neu zu eröffnen", berichtet er. Unterstützt wird er von zwei Mitarbeitern. Geöffnet ist das Café Montag bis Freitag von 13 Uhr bis 22 Uhr und am Wochenende von 10 Uhr bis 22 Uhr.