Neuer Stadtführer für Pausa-Mühltroff

44 Seiten geballte Infos rund um Behörden, Handwerk, Gastronomie, Fachgeschäfte, Dienstleistungen - und die Angebote für Schönheit und Gesundheit nicht zu vergessen. Der neue Stadtführer Pausa-Mühltroff informiert kompakt und übersichtlich über die Doppelstadt.

Pausa-Mühltroff - Der Zahn schmerzt, das Kind ist noch im Hort, und der Friseurtermin muss verschoben werden. Das Mobiltelefon hat keinen Saft mehr, das der Freundin nicht die gerade wichtigen Telefonnummern. Der Helfer in der Not: Ein kompakter Stadtführer, der sogar ins Handschuhfach passt. Für Pausa-Mühltroff gibt es diesen druckfrisch seit dieser Woche.

Hergestellt wurde er vom Vogtland-Anzeiger - in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Pausa-Mühltroff. "Es ist bereits unsere dritte Broschüre dieser Art, allerdings unser erster Stadtführer, den wir hier im Vogtland herausgebracht haben", so Wilfried Hub, Herausgeber und Verleger des Vogtland-Anzeigers am Donnerstag zu Jonny Ansorge, als er dem Bürgermeister der Doppelstadt zusammen mit Tanja Poland, Leiterin des Satzstudios im Vogtland-Anzeiger, und Mediaberaterin Birgit Salomo symbolisch die ersten Stadtführer überreichte.

Tanja Poland konzipierte und gestaltete die Broschüre, die in einer Auflage von 5000 Exemplaren erschien. Birgit Salomo kümmerte sich um die Betreuung und Beratung der Geschäftkunden, die im Stadtführer mit einem Inserat vertreten sind. Die redaktionellen Inhalte kamen von der Stadtverwaltung. Bereits 2012 sind der Gemeindeführer Mohlsdorf-Teichwolframsdorf und im Sommer dieses Jahres der Stadtführer Berga erschienen.

Jonny Ansorge ist sehr zufrieden mit dem Druckwerk - erntete allerdings auch schon "Kritik", als er beim Jugendhilfeausschuss am Mittwochabend nur ein Exemplar und nicht mehr dabei hatte, sagte er mit einem Lächeln - und wollte so zum Ausdruck bringen, dass der neue Stadtführer, sehr, sehr begehrt ist.

Seit Beginn des Jahres bilden Mühltroff und Pausa eine Stadt. Mit der neuen Kommune bieten sich für die nun rund 5400 Einwohner auch neue Möglichkeiten. Einen Überblick liefert dazu der Stadtführer Pausa-Mühltroff. Vereinen, Ärzten, Gesundheitseinrichtungen Ver- und Entsorgungsunternehmen sowie Handelseinrichtungen und Gewerbetreibenden wurde auf übersichtliche und handliche Art die Möglichkeit gegeben, Einwohner, Besucher und Gäste über die Stadt und deren Einrichtungen und Lokalitäten zu informieren. Zwei Gebietskarten und Register runden den Nutzwert der Broschüre ab. niseki/-schin