Neuer Direktor im IFA Ferienpark

Christian Huster hat ganz leise seinen Chef beerbt. Der 37-jährige Plauener ist in die Fußstapfen von Thomas Jahn getreten und mitten in der Coronapandemie neuer Direktor im IFA Ferienpark "Hohe Reuth" in Schöneck geworden. "Ich habe hier im Haus als Azubi begonnen und mich entwickeln dürfen und immer weitergebildet, bis ich selbst zum Ausbilder geworden bin", berichtet der Küchenmeister. Sein Vorgänger konnte demnach mit ruhigem Gewissen in den Ruhestand und zurück in die Heimat nach Sachsen-Anhalt gehen. Jetzt hat gewissermaßen die Jugend das Zepter übernommen, denn auch Marketingleiterin Sarah Krauß (l) ist noch sichtbar jung an Jahren. Und um den hoteleigenen Nachwuchs kümmert man sich auf dem "Balkon des Vogtlands" ebenfalls selbst. Laura-Sophie Palme absolviert eine Lehre zur Hotelfachfrau.  kare