Neuensalzer Rat erlaubt Hallenvergrößerung

Neuensalz - In die ehemaligen Hallen der Firma Federtechnik Knörzer im Gewerbegebiet Neuensalz ist wieder Leben eingezogen. Die französische Firma CGP GmbH hat das Gelände gekauft und nutzt die Immobilie zur Papierkonfektionierung.

Eine geplante Hallenerweiterung um 35 Meter wurde in der Gemeinderatssitzung Neuensalz am 17. Dezember diskutiert. Derzeit hat die Halle eine Länge von 84 Metern und würde mit dem Anbau die Baugrenzen überschreiten. Die Firma hatte einen "Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen gestellt. Da eine Verlängerung keine Einschränkungen für Nachbarn und Verkehrsführungen bedeute wurde dem zugestimmt. "Das ist ein Gewerbegebiet und es sollte voll ausgelastet werden", begründete Bürgermeisterin Carmen Künzel. ker