Neue Rettungswache in Adorf eröffnet

Ab dem kommenden Sonntag ist die neue Rettungswache an der Markneukirchener Straße in Adorf in Betrieb.

Am Sonntag wird die erste Nachtschichtbesatzung ihren Dienst antreten. Am Dienstagnachmittag erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe. Für Interessierte findet am Freitag zwischen 13 und 18 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Das Deutsche Rote Kreuz lädt ein, die Wache zu besichtigen und die Arbeit des Rettungsdienstes zu erkunden.

Durch den neuen Standort wird die medizinische Notfallversorgung in der Region maßgeblich verbessert und eine schnelle Erreichbarkeit von Einsatzorten gewährleistet. Außerdem verbessern sich die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Rettungssanitäterin Laura Dietz und Notfallsanitäter Renè Singer gehören zum Team der Adorfer Wache am neuen Standort. röss