Nach Einbruchserie: Weitere Festnahme im Göltzschtal

Auerbach - Der Polizei ist im Göltzschtal ein weiterer Schlag gegen die seit Monaten agierende Diebesbande gelungen. Am Mittwochmorgen nahmen Beamte den mutmaßlichen Drahtzieher des knapp fünfzehn Personen umfassenden Netzwerkes in seiner Wohnung fest.

Gegen den 38-Jährigen erging Haftbefehl. Ihm und seinen Komplizen wird neben Einbrüchen in Firmen, Garagen und Gebäude auch der Diebstahl wertvoller Bleiglasfenster in einer Auerbacher Villa vorgeworfen. Zudem soll er in einem weiteren Gebäude zahlreiche historische Kachelöfen demontiert und dann in Einzelteilen weiterverkauft haben. Der Diebesbande werden über 300 Straftaten zur Last gelegt. In den vergangenen Wochen konnten bereits mehrere Mitglieder festgenommen werden. va