Mutmaßlicher Messerstecher ist ein Reíchenbacher

Der Messerangriff in Reichenbach ist offenbar aufgeklärt. Laut Polizei sei der mutmaßlicher Täter ein 54-Jähriger aus dem Ort.

In einer Männerrunde, bei der viel Alkohol getrunken wurde, war er in der Nacht zu Montag mit einem 23-Jährigen in Streit geraten. Im Laufe der Auseinandersetzung stach der Ältere dem Jüngeren mit einem Messer in den Oberbauch. Das Opfer musste notoperiert werden. va