Mühltroff: Beschluss zur Finanzierung

Zur Begleichung von entstandenen Straßenentwässerungs-Anteilen aus zahlreichen mit dem Zweckverband Wasser und Abwasser "Vogtland" (ZWAV) gemeinsam geführten Straßenbaumaßnahmen musste der Mühltroffer Stadtrat in seiner vergangenen Sitzung einerseits in die allgemeine Rücklage der Stadt mit der Entnahme von 18 200 Euro und in die Mehreinnahmen aus der Gewerbesteuer mit 14 000 Euro greifen.

Mit beiden Beträgen wurde die außerplanmäßige Ausgabe zur Finanzierung der nach Prüfung festgestellten Summe von 32 200 Euro einstimmig beschlossen. jpk