(Mittags)Tischlein ist ab heute gedeckt

"Tischlein deck Dich" heißt das Speiselokal, welches heute in Plauen eröffnet wird. Die Macher, ein junges Trio, wollen ein neues Angebot für die Mittagspause offerieren.

Von Frank Blenz

Plauen Bis heute hieß es Geduld und Warten für die neuen Gäste. Die Fenster der neuen kulinarischen Adresse, bis 2019 war hier die Fleischerei Roßner zu Hause, waren bis Ende voriger Woche mit alten Zeitungsseiten verhängt, auf das kein Blick ins Innere gelingt.
"Es soll schließlich eine Überraschung werden", sagt Manuel Häselbarth, einer der Macher von "Tischlein deck dich". Mit im Boot sind Thomas Großer und Jungkoch Benjamin Stemmler sowie Geschäftsführer Kevin Döhler.
Allesamt kommen sie von der Agentur Vogtland Events mit Büro an der Forststraße, also gleich um die Ecke. Und diese Nähe ist auch einer der Gründe für dieses Projekt. "Wir gehen wochentags in der Pause in der City Mittag essen. Drei Mal Döner in der Woche ist dann aber auch genug, also dachten wir uns, wir schaffen ein Angebot dazu, gut bürgerliche Küche mit besten Zutaten und das zum Mitnehmen, aber auch zum vor Ort essen", so Kevin Döhler. Von 10.30 bis 14 Uhr wird "Tischlein deck dich" geöffnet sein. Das Verkaufskonzept basiert auf einer Art Baukastensystem bestehend aus der Hauptzutat, einer Beilage, Gemüse und der Soße, diese werden von der Kundschaft selbst zusammengestellt. Außerdem wird es verschiedene Desserts geben. "Fünf weitere Stammgerichte je Monat als ständiges Angebot kommen hinzu", sagt Koch Benjamin Stemmler. Für den Juni wären das Kartoffeln mit Quark, Saure Senfeier, Kartoffelsuppe, Vogtländische Nudeln sowie Sülze. Der Blick auf die Gerichte zeigt, dass das Trio keine abgehobene Gastronomie verfolgt - bodenständig, solide und gut soll das Mittagessen sein und Lust auf "Tischlein deck dich" machen.
Alle Speisen werden in umweltfreundlichen Behältnissen verpackt, ein Lieferservice soll binnen weniger Monate ebenfalls noch aufgebaut werden.