Mit Kraftklub, Placebo und The Offspring Geburtstag feiern

Zum runden Geburtstag des Highfields, haben sich die Macher um das größte Alternativ-Festivals in Mitteldeutschland, einige hochkarätige Gäste eingeladen. Vom 18. Bis 20. August werden sich am Störmthaler See bei Leipzig hochkarätige Bands und Newcomer der Stunde aus Rock, Pop, Indie, Punk und Metal die Klinke in die Hand geben.

Vor malerischer Kulisse am See werden am Freitag neben dem Erfurter Lokalheld und "Highfielder-Urgestein" Clueso auch die Beginner erwartet und werden ordentlich "Bambule" machen, bevor die Kanadier von Billy Talent die harten Riffs anschneiden. Am Nachmittag sollte jeder, der Rio Reiser mag, den Gig von Die Milliarden nicht verpassen.

Samstag wird Casper vielleicht sein Debüt für die bevorstehende Platte, gleich live ablegen. Milky Chance werden es bisschen ruhiger angehen, bevor die Schotten von Biffy Clyro in progressiver Manier rocken und auf den Abriss mit den Chemnitzern von Kraftklub einstimmen. Nachmittags sollte man Turbostaat und die Mad Caddies anschauen. Wer denkt, das wär?s schon - weit gefehlt!

Am Sonntag werden nach Zebrahead, Silbermond und den Donuts, die Oldschool-Punks von The Offspring erwartet. Passend zum Festival-Geburtstag, der Gig von Placebo, die ebenfalls jüngst 20-igsten feierten. Den Abschluss geben die wohl bekanntesten deutschen Musikrebellen: Die Toten Hosen.

Allesamt Künstler, die das Highfield kennen und schätzen. Immer wieder schön zu sehen, wie viel Wert beim Spielplan auf die Ausgewogenheit zwischen internationalen und nationalen, sowie Altbekannten und Durchstartern gelegt wird. Das verschafft ein entspanntes, familienfreundliches und genreübergreifendes Flair für Musikliebhaber von sechs bis Ü 60. Das Dreitage-Ticket gibt es ab 159 Euro und das Tagesticket für 89 Euro. Mehr Infos, detaillierter Zeitplan und Tickets unter www.highfield.de. tapo