Mit Flowerpower in den Farben-Sommer

Angela Heinzmann-Berger trifft letzte Vorbereitungen für den Farben-Sommer 2019. Das beliebte Event für Ferienkindergeht vom 5. bis 10. August im Ars Vitae, dem ehemaligen Bauarbeiterversorgungszentrum des VSTR in Rodewisch, über die Bühne.

Von Sybille Güntzel-Lingner

Rodewisch Der Name ist Programm. Es wird wieder den Zirkus Himmelblau, eine Kreativwerkstatt und jede Menge Kreationen geben. "Als ich 2005 diese Sommerfreizeit für Kids ins Leben rief, wusste ich schon, dass sie bunt und vielfältig werden soll. Mir schwebten viele Ideen im Kopf herum, mit denen ich die Kinder begeistern wollte", so die Kreativitäts- und Zirkuspädagogin aus Rodewisch. Ihr Plan ist aufgegangen. Mit zehn Kindern in der alten Turnhalle der Schillerschule begonnen, schart sie heute etwa jährlich 45 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren um sich.
Darunter sind Neuanfänger und Zirkuskids, die von klein auf dabei sind. Einige von ihnen sind inzwischen zum Workshopleiter aufgestiegen. Jedes Jahr steht der FarbenSommer unter einem ungewöhnlichen, verrückt klingenden Motto. Diesmal heißt es "Frieden schaffeln ohne Waffeln". Unter schaffeln verstehe man einen englischen Tanz und tanzen wolle man viel, erklärt Heinzmann-Berger.
Die Kids wollen die Hippie-und Flower Power-Zeit ihrer Eltern und Großeltern wieder aufleben lassen. "Für uns ist das die fünfte Jahreszeit", fügt sie hinzu. Die Kinder können sich nach Lust und Liebe an den angebotenen Workshops beteiligen. Gewählt werden Können Akrobatik, Balance, Jonglage und Clownerie. Auch ein Filmteam, das vom SAEK ( Sächsischer Ausbildungs und Erprobungskanal ) begleitet wird, ist wieder dabei. Geübt und gespielt wird mit erfahrenen Workshopleitern, wie dem Duisburger Sozialpädagogen Klaus Supp und der Pädagogin Uta Skupsch. In der Holzwerkstatt, wo gesägt, gehämmert, gefeilt, gemalt und anderes gemacht werden kann, steht den Kindern Gerhard Meyer zur Seite. "Wir sind ein eingespieltes Team in einer familiären Atmosphäre mit viel Herzblut und Fantasie. Unsere offene Art gegenüber Kindern und Eltern wird geschätzt", so die Zirkusdirektorin. Höhepunkt des einwöchigen Events ist die Zirkus-Abschlussshow am 10. August, wo die jungen Artisten ihr Erlerntes vorführen werden. Eine als Offene Bühne deklarierte Zirkusshow wird es am 9. August geben. Dort warten die Workshopleiter mit ihren eigenen Künsten auf. Gefragt sind auch spontane Auftritte aus den Reihen der Gäste. Neben Eltern, Verwandten und Freunden sind alle interessierten Besucher herzlich willkommen.
Nach dem FarbenSommer beginnt wieder die Schule, aber der "Zirkus geht weiter", mit Ganztagsangeboten in der Schillergrundschule und dem Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch. Mit ihren Pfefferoni-Kindern vom Pestalozzi-Gymnasium hat sie an einer Kleinkunstpreis Verleihung in Leipzig teilgenommen. Einen Preis gab es zwar nicht, aber der Austausch und neue Erfahrungen seien für sie sehr wertvoll gewesen, so Heinzmann-Berger. Daneben leitet sie weitere Zirkusprojekte, wie kürzlich im Malzhaus Plauen. Initiiert hat sie auch das Klein-Kunst-Kanapee, das vormals in der alten Buswarte am Rodewischer Postplatz "stand" und jetzt in die Lengenfelder Straße.30 umgezogen ist. Auch hier erweist sich die 55jährige als ideenreich und kreativ. Ihre Angebote sind gefragt. Das nächste Klein-Kunst-Kanapee lädt für den 20. September zum Hoffest ein. Es gibt Live Musik und wer will, kann seine künstlerische Seite bei "Kunst am Zaun" ausleben. Ihren erlernten Beruf Veterinäringenieur hat Heinzmann- Berger schon längst aufgegeben. Mit dem ersten Farben-Sommer 2005 hat sie sich selbstständig gemacht. "Ich stecke voller Ideen, die ich verwirklichen will", sagt sie. Ihr Motto heißt: "Fange nie an, aufzuhören. Höre nie auf, anzufangen".
2.-4. August: Farben-Sommer-Convention, für Jugendliche ab 15 Jahre, Vorbereitung der Eröffnung
3. August: 19 Uhr: Eröffnung des FarbenSommers
7. August: 19 Uhr: Kinoabend mit dem Animationsfilm "Mune- der Wächter des Mondes"
9. August: 20 Uhr: Bühne-Zirkusshow
10. August: 18 Uhr: Zirkusabschlussshow, 20 Uhr: Farben-Sommer Nacht mit Feuershow