Mit Feuereifer Schneefigur gebaut

Eine Feuerwehrwelt aus Eis haben sich die Mädchen und Jungs aus vogtländischen Jugendfeuerwehren modelliert. Die coolsten Kameraden wurden jetzt prämiert.

Gleich zwei der drei Preise des Schneefiguren-Wettbewerbs der Kreisjugendfeuerwehr gehen zur Jugendfeuerwehr Fröbersgrün. Mit seiner Skulptur sicherte sich Henri Müller (9) den 1. Platz und Moritz Rindfleisch den dritten. Der zweite Preis ging an die Jugendfeuerwehr Lengenfeld. Henri und Moritz haben sich über den Erfolg sehr gefreut und erhielten neben einer würdigen, gerahmten Urkunde und einer Medaille auch ein Gutscheinpräsent über 40 beziehungsweise 20 Euro. "Mit einer so guten Platzierung habe ich überhaupt nicht gerechnet", sagte Henri, und Moritz meinte: "Da ist man schon ein bisschen stolz über so ein gutes Ergebnis."

Der zweite Preis des Schneefiguren-Wettbewerbes 2021 "Bau deine schönste Schneefigur zum Thema Feuerwehr" ging an die Jugendfeuerwehr Lengenfeld. Alexander Schilling (im Bild) arbeitet seit knapp zwei Jahren aktiv in der Lengenfelder Wehr mit. Der Neunjährige bekam für sein im Winter gebautes "Schnee-Feuerwehrauto" eine Urkunde und einen Gutschein. Gleich zwei Preise des Wettbewerbes gingen zur Jugendfeuerwehr nach Fröbersgrün. Mit seiner Skulptur sicherte sich Henri Müller (9) den 1. Platz und Moritz Rindfleisch den Dritten. jpk/HH