Mit dem Kranz eine Krone holen

Die Irfersgrüner Landfrauen rüsten sich zur 12. Auflage des Erntekronen- und Erntekranzwettbewerbes zum Hoffest der Marienhöhe in Waldkirchen am Wochenende.

Anneliese Heinz, Christa Winkler und Sylke Lanitz (Bild) gehören zu den geschickten Kranz- und Kronen-Binderinnen. Ende Juni begann für die rund 32 Frauen die Binde-Saison, zunächst beim Ährenschneiden auf dem Feld. In diesen Tagen sind die Frauen eifrig mit dem Binden, Gestalten und Dekorieren beschäftigt. Schließlich sollen Kränze und Kronen Besuchern und der Jury gefallen.

Ihre Exponate wetteifern mit denen von sieben weiteren Teilnehmern - so sind Frauen aus Oelsnitz, Röthenbach, Waldkirchen und Hohenstein- Ernstthal dabei. Schon viele Male haben die Irfersgrünerinnen Preise geholt, so auch schon zum Sächsischen Erntekronenwettbewerb.

Zu letzterem reichen die Irfersgrünerinnen auch 2015 einen Kranz ein - der Wettbewerb läuft ab 15. September zum Landeserntedankfest in Löbau. Andere Exponate gehen demnächst auf Reise zum Herbstfest nach Landwüst, zum Kartoffelfest nach Tirschendorf und zur Landesgartenschau nach Oelsnitz/Erzgebirge. Dort sind die Vogtländerinnen gern gesehen. cze