Mirko Soltau schießt VFC ins Finale

Bautzen - Mirko Soltau ist beim Fußball-Regionalligisten VFC Plauen der Mann der Stunde. Erst seine vier Tore beim 4:1-Erfolg am Samstag gegen den SV Babelsberg und nun der Siegtreffer im Landespokal-Halbfinale am  Abend in Bautzen.

 

Der Regionalligisten bezwang den Oberligisten in einem mäßigen Spiel verdient mit 1:0. Der Treffer von Soltau fiel in der 75. Minute. Er traf nach Zuspiel von Ralf Marrack. Plauen spielt nun im Finale am Samstag, 13. Juni, in Grimma gegen Oberliga-Aufsteiger Dynamo Dresden II. Der setzte sich im Viertelfinale mit 3:2 gegen den VfB Auerbach und im Halbfinale mit 4:0 gegen Sachsen Leipzig durch.