Ministerin trifft starke Frauen aus dem Vogtland

Frauenpower beim Kunststoffhersteller Vowalon Treuen: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (Mitte) kommt auf Einladung von CDU-Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas (links). Gastgeberinnen sind Treuens Bürgermeisterin Andrea Jedzig (zweite von links) und Vowalon-Chefin Mareen Götz (rechts).

Die Ministerin, die schon 2009 im Vogtland, damals als Familienministerin weilte, hat als siebenfache Mutter die Argumente parat, die Frauen ansprechen. Und auch Versprechen der Union für die nächste Wahlperiode, um Familien mit Kindern zu unterstützen, wie eine Ganztagsbetreuung schon in der Grundschule, Kinderfreibeträge auf dem Niveau der Erwachsenenfreibeträgen, 25 Euro mehr Kindergeld im Monat oder auch die Wiedereinführung des Baukindergeldes von 1.200 Euro pro Kind.

"Das ist das was die Politik kann. Für die weitere Unterstützung von Frauenpower brauchen wir die Unternehmen und den Mut und das Selbstbewusstsein in der Gesellschaft", sagte Ursula von der Leyen vor einer über hundertköpfigen Frauenrunde unter dem Motto "Starke Frauen - starkes Vogtland". Foto: cze