Messe mit Mega-Maschinen

Besucherandrang herrschte am Wochenende im Brauereigutshof zu Wernesgrün. Die traditionelle Motorradmesse zog hauptsächlich die männlichen Freunde moderner Zweiräder an.

Wernesgrün - Perfekt präsentiert und bestens in Szene gesetzt, zeigten sich die chromglänzenden Maschinen. "Wir verschaffen den Leuten einen Gesamtüberblick und geben dazu mit viel Fachkompetenz Informationen. Auf unserer Messe können die Besucher die Bikes bis ins Detail begutachten und die verschiedenen Produkte sowie Hersteller gut miteinander vergleichen", erklärte Messe Organisator Thomas Männel, der insgesamt 26 Motorradhändler aus dem Vogtland und Erzgebirge zur Teilnahme begeistern konnte.
Dicht an dicht standen die Maschinen im großen Saal der Biertenne. Hier wurde alles gezeigt, was in dieser Saison das Herz der Biker höher schlagen lässt. 
Schwere Maschinen, wie die sündhaft teuren Harleys, zogen begehrliche Blicke an. "Wir haben hier in der Biertenne beste Möglichkeiten, die Bikes vorzustellen. 
Der großzügige Saal, die Bühne und auch der Einsatz von modernen Licht helfen uns dabei. Ich zolle auch dem Team des Gutshofes mein Lob. Uns wurde und wird unkompliziert mit Rat und Tat geholfen", so Thomas Männel, der ankündigte, schon jetzt die nächste Auflage der Wernesgrüner Motorradmesse vorzubereiten. Hagen Hartwig