Mehr als 200 Teilnehmer an Osterrätsel

Hoppelhase Hans wagt heut? einen Tanz - mit allen, die sich an unserem Osterrätsel beteiligt und auf die Suche nach den Hasen-Verstecken begeben hatten. Denn nun ist Ostern und somit seine Heimlichtuerei vorbei.

 

Der Meister Lampe zieht anerkennend seine Schnurrhaare gerade vor allen Mädchen und Jungen, die alle Verstecke seiner Stummelschwanz-Sippe auf dem noch einmal veröffentlichten nebenstehenden Bild aufgespürt haben. Wer nach der Suche die Zahl 14 auf den Gewinncoupon aufgeschrieben und an den Vogtland-Anzeiger geschickt hat, ob per Karte, Fax oder Mail hat schon einmal einen wichtigen Schritt in Richtung prall gefülltes Osternest getan. In diesem wartete ja ein Nintendo DS als Hauptpreis auf den glücklichen Gewinner.

Mehr als 200 Mädchen und Jungen haben bei dem großen Osterrätsel mitgemacht, zu dem der Vogtland-Anzeiger anlässlich seines 20. Geburtstages eingeladen hatte. Ganz so einfach hatte es der Zeulenrodaer Zeichner Manfred Sondermann, aus dessen spitzer Feder das Osterhasen-Suchbild stammt, den Rätselfreunden wohl doch nicht gemacht. Auf vielen der Einsendungen stand eine 13 statt der gesuchten Zahl 14 zu lesen. Vermutlich hat so mancher Knobler den Hasen, der sich kess hinter das Arbeitsamt-Osterei versteckt hatte, übersehen. Auch an dem Maltisch sitzen drei Osterhasen, auch wenn der blaue eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Hündchen hat.

Nun ist es auch für uns an der Zeit mit der Heimlichtuerei aufzuhören und zu verkünden, wer sich über die 30 Preise freuen darf. Zunächst erst einmal herzlichen Glückwunsch dem Gewinner des Hauptpreises. Die Spielekonsole Nintendo DS-Lite in Silber, die der Media Markt Plauen für das Gewinnspiel stiftet, geht an Domenik Schöberlein in Plauen. Da schlägt Hoppelhase Hans gleich einen dreifachen Purzelbaum.

Auf jeweils zwei Eintrittskarten vom Erlebnispark Schloss Thurn können sich Nadin Dierich in Klingenthal, Toni Meinel in Weischlitz, Jasmin Herold in Tirschendorf, Marie Seidel in Adorf und Luca Geisler in Plauen freuen.  Und auch der Ferienpark Plohn verschenkt acht Kinder-Tickets für die weiteren Gewinner. Und unsere Glücksfee hat aus den richtigen Einsendungen die Coupons folgender Mädchen und Jungen gezogen: Markus Kanig, Bad Elster; Lucia Wild, Adorf; Florian Armbruster, Plauen; Luisa Lippmann, Plauen; Sandra Weller, Markneukirchen; Selina Hüller, Schöneck OT Eschenbach; Jonas Winkel, Bad Elster und Emily Tomuschat-Spitz in Plauen. Wir wünschen einen schönen Aufenthalt in dem bald um die nächste Attraktion reicheren Freizeitpark.

Mit zwei DVD und zwei Eintrittskarten möchte die Drachenhöhle in Syrau den Preisträgern der Plätze 15 bis 18 eine Freude machen. Eine DVD gewinnen Marcus Großpietzsch in Reichenbach und Jonas Dörfel in Klingenthal. Die beiden Eintrittskarten für die Syrauer Drachenhöhle haben Tina Herold in Jahnsdorf und Elena Bergner in Treuen gewonnen. Der Ausflug in die Tropfsteinhöhle macht gewiss Spaß.

Da insgesamt 30 Preise in dem prall gefüllten Osternest versteckt waren, heißt es nun noch die Namen der Gewinner auf den Plätzen 19 bis 30 zu lüften. Für diese gibt es verschiedene Sachpreise, die in der Geschäftsstelle des Vogtland-Anzeigers in der Martin-Luther-Straße 50 in Plauen abgeholt werden können. Gewonnen haben: Maurice Seeling aus Auerbach, Lena Scharnagl aus Plauen, Paula Stock aus Oelsnitz, Katrin Gerisch aus Plauen, Nico Hoffmann aus Kauschwitz, Manuela Bahmann aus Schöneck, Ian Hübner aus Plauen, Celine Hartmann aus Oberlauterbach, Katrin Dornis aus Oberlauterbach, Robert Röger aus Plauen, Fabian Peuthert aus Treuen und Tino Herrmann aus Oelsnitz. Allen Gewinnern gratulieren wir ganz herzlich und trösten zugleich all jene Mädchen und Jungen, die heute leer ausgehen mit dem Versprechen: Es gibt gewiss bald wieder einen Rätselspaß in unserer Zeitung, bei dem dann auch wieder tolle Preise winken werden. Also nicht traurig sein. Hoppelhase Hans und der Vogtland-Anzeiger bedanken sich bei allen, die bei der Suche der Osterhasen mitgemacht haben. Und auch bei Manfred Sondermann für das tolle Bild, das nicht nur die Kinder zum anschauen und nachdenken reizte.

Alle genannten 30 Preisträger bekommen in den nächsten Tagen noch einmal extra Post vom Vogtland-Anzeiger. So erfahren die Gewinner auch, wann sie ihre Preise abholen können.     M. T.