Mauer am Pausaer Neumarkt: Baumaßnahme ist beendet

Pausa-Mühltroff - Geschafft: Die neu errichtete Mauer am Neumarkt vor dem Pausaer Rathaus ist abgenommen - und damit sind die Arbeiten an dieser Mauer beendet.

Das berichtete der stellvertretende Bürgermeister Thomas Weihermüller zur jüngsten Stadtratssitzung. Weihermüller leitete diese, weil Bürgermeister Jonny Ansorge kurzfristig krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Desweiteren sei das Gerüst vom Turm am Mühltroffer Schloss an die Giebelseite umgesetzt worden, so Weihermüller, weil auch dort noch Arbeiten am Mauerwerk durchgeführt werden müssen. Auch im Innenhof des Mühltroffer Wahrzeichens sind die Gerüste weiter gerückt worden, weil auch hier noch Arbeiten am Fach- und Mauerwerk auszuführen sind.

Zum Thema "Bau" hatte Stadtrat Christoph Floß zwei Anfragen: Diese konnte ihm der Sitzungsleiter aber nicht beantworten. Floß wollte wissen, ob die Arbeiten an den Banketten in der Bernsgrüner Straße beendet sind und ob die Beseitigung des Splitts auf den Straßen noch erfolgt, deren Oberflächen erst kürzlich saniert worden sind. Thomas Weihermüller dazu: "Ich weiß dazu Nichts, mir wurde erst heute Nachmittag die Leitung dieser Sitzung übertragen." Er versprach aber: "Du bekommst eine Antwort darauf". j.st.