Markneukirchen: Schaufenster klangvoll dekorieren

Markneukirchen - Bis zum 15. April sollen die Markneukirchner ihre Schaufenster dekorieren. Dazu ruft der Innungsobermeister des Vogtländischen Musikinstrumentenhandwerks, Joachim Schneider, auf aus Anlass des 48. Internationalen Instrumentalwettbewerbes.

Mit diesem siebenten Schaufensterwettbewerb wolle man alle Teilnehmer und Besucher auf diese Tage der Musik einstimmen. Thema laute in diesem Jahr "Ganz egal ob groß, ob klein - ein Instrument aus dem Vogtland soll es sein." Die diesjährigen Wettbewerbs-Instrumente sind Cello und Violoncello. Toll, wenn gerade diesen Instrumenten eine besondere Aufmerksamkeit gilt, findet Joachim Schneider. Die Bewertung der ansprechendsten Schaufenster nimmt wieder eine Jury vor, die aus Schülern des Gymnasiums Markneukirchen besteht.

Bargeldpreise winken den drei Erstplatzierten in Höhe von 50 Euro, 30 Euro und 20 Euro. Zudem werde ein Vogtlandrundflug ausgelost unter allen teilnehmenden Geschäften. Gesponsert wird er von Geigenbaumeister Ekkard Seidl. Zudem gibt es Eintrittskarten fürs Preisträgerkonzert am 11. Mai, je zwei für jedes teilnehmende Geschäft. va