Malin im Eulenglück

Die jüngste Eulen-Sammlerin im Vogtland ist mit Sicherheit die zweijährige Malin Inge Hertel aus Unterreichenau. Sie ist die Gewinnerin des Eulen-Baumes, der sich hinter dem 24. Türchen der Adventskalendergeschichten des Vogtland-Anzeigers verbarg. Jeden Tag in der Adventszeit bis zum Heiligabend veröffentlichte unsere Zeitung eine weihnachtlich angehauchte Geschichte, jede mit einem Rätsel und der Verlosung einer Eule von der Drechslerei Kuhnert aus Rothenkirchen verbunden. Viele Leser rätselten mit und schickten uns ihre Lösungsvorschläge via Karte, Mail oder auf Facebook zu. Leider konnte täglich nur einer gewinnen, was die anderen Leser nicht unglücklich machen sollte: Der kleinen Malin gönnt sicher jeder das vielfache Eulen-Glück. Und wer das neue Jahr nicht ohne Eule auszuhalten vermag, wird auf jeden Fall in der Drechslerei Kuhnert fündig, der der Vogtland-Anzeiger für die Eulen-Spende herzlich dankt.